Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

hDer Indianer-Bogen ist in der Regel ein kurzer, mit Tiersehnen belegter Bogen, der je nach Stamm eine andere Verziehrung aufweist. Kurze Bögen wurden zu Pferd oder im Krieg benutzt, jedoch wurden zur Jagd auch etwas breitere/längere Bögen verwendet.

 

Indianer-Bogen mit Hirschsehnen/Rohhaut - Backing Handbemalt 50#@28''

Indianer - Bogen mit Rohhaut - Backing und Boahaut( von der Häutung) 45#@28''